Seite empfehlen | Seite drucken
Presse

Pressemitteilungen

Diese Seite ausdrucken   zurück zur letzten Seite

NEUE MASSSTÄBE FÜR STUDENTISCHES WOHNEN

Das Campo Novo Mainz vereint moderne Architektur und urbanes, studentisches Wohnen in idealer Lage. Zum herausragenden Wohnkomfort tragen moderne Bäder mit einer Komplettausstattung von Ideal Standard bei.

Hildebrandt Immobilen mit Sitz in Stuttgart ist ein Spezialist zur Entwicklung und Vermarktung exklusiver Immobilienobjekte. Darunter unter der Marke CAMPO NOVO mehrere Studentenapartments. Neben Freiburg, Stuttgart und Karlsruhe ist CAMPO NOVO seit Oktober 2017 auch in Mainz vertreten. Das CAMPO NOVO Mainz illustriert, was die Apartmenthäuser der CAMPO NOVO-Familie so außergewöhnlich macht: Das durchgehend hohe Qualitätsniveau erstreckt sich von der Lage und Gebäudearchitektur über die innenarchitektonische Gestaltung bis hin zu Ausstattungsdetails der Wohnräume und Bäder. Hier spielt Ideal Standard seine Kompetenz mit einem kompletten Produktprogramm für das Badezimmer aus einer Hand voll aus.

Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit im Fokus
Seit über 20 Jahren entwickelt und vermarktet Hildebrandt Immobilien gemeinsam mit einem Team von Experten sowie ausgewählten Kooperationspartnern exklusive Immobilienprojekte in ganz Deutschland. Das Spektrum umfasst Objekttypen wie Studentenwohnheim, exklusives Apartment, Luxus-Penthouse und rentables Global-Investment-Objekt. Zu den vermarkteten Objekten gehört zum Beispiel der Westside Tower in Frankfurt am Main (siehe unsere Pressemitteilung vom Mai 2016). Grundsätzlich legt Hildebrandt Immobilien, geleitet vom Geschäftsführer Alfred Hildebrandt, großen Wert auf eine nachhaltige und wirtschaftliche Beratung und Umsetzung. Dies gilt auch für das CAMPO NOVO Mainz und seine Geschwister in der wachsenden CAMPO NOVO-Familie. „Das gesamte Gebäude ist in einer außergewöhnlich hohen Qualität gebaut worden. Mir ist momentan kein Studentenwohnheim bekannt, das diese Qualität erreicht. Mit CAMPO NOVO setzen wir über Mainz hinaus bundesweit neue Maßstäbe im Markt für studentisches Wohnen“, erklärt Hildebrandt.

Ausstattungsniveau repräsentiert den hohen Anspruch
Die innenarchitektonische Gestaltung liegt ebenfalls über dem branchenüblichen Niveau. Die 400 Apartments sind als Einzelapartments und 2-er-Wohngemeinschaften ausgelegt. Als Produktentwickler des CAMPO NOVO-Konzepts geht Alfred Hildebrandt sehr aufmerksam auf die Bedürfnisse der Mieter ein. Sie sollen sich in einem Höchstmaß an Privatsphäre wohlfühlen: „Als Novum im Markt sorgen wir auch zwischen den Zimmern mit baulichen Maßnahmen für erhöhten Schallschutz, so dass man sich im Apartment gegenseitig nicht stört“, hebt Hildebrandt hervor und ergänzt: „Wir orientieren uns am gehobenen Wohnungsbau und nicht am allgemein vorherrschenden Standard von Studentenheimen.“ Dieser Anspruch ist auch an dem gesamtheitlich hohen Ausstattungsniveau der Bäder wahrnehmbar. „Wir optimieren die Badgestaltung kontinuierlich. Die Bäder halten wir zwar kompakt, damit mehr Fläche für den Wohnraum bleibt, trotzdem bilden sie alles ab, was man braucht, um sich wohl und komplett eingerichtet zu fühlen“, erläutert Hildebrandt, der persönlich an der Bemusterung und Auswahl von Materialien und Ausstattungsprodukten beteiligt ist.

Attraktives Design, Langlebigkeit und geringer Beschaffungsaufwand
Im Laufe der letzten neun Jahre wurden allein im CAMPO NOVO Stuttgart schon einige tausend Vermietungen abgewickelt. Erkenntnisse daraus sowie das persönliche Feedback der Mieter fließen in die kontinuierlichen Optimierungen der CAMPO NOVO-Standorte ein. So auch beim CAMPO NOVO Mainz. Im Bad zeigt sich das zum Beispiel an einem großen Spiegel mit eigener Beleuchtung. Schon aus anderen Immobilienprojekten ist Hildebrandt Immobilien mit Produkten von Ideal Standard vertraut und entschied sich aus verschiedenen Gründen beim CAMPO NOVO Mainz, die Bäder komplett mit Produktserien von Ideal Standard auszustatten. „Die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Produkte von Ideal Standard entspricht genau unseren Interessen an einer effizienten und nachhaltigen Bewirtschaftung. Zudem passt das attraktive Design insbesondere der Badkeramiken vom WC bis zur Armatur und dem Waschbecken zu unserem Anspruch. Und es mindert unseren Beschaffungsaufwand, weil das Portfolio von Ideal Standard sogar Accessoires beinhaltet. Entscheidend ist der schlüssige Gesamteindruck des Bades. Dieser vermittelt auch die Botschaft an unsere Kunden, dass wir sie in ihren Ansprüchen ernst nehmen“, erklärt Hildebrandt.

Folgende Produktserien kommen in den Objekten zum Einsatz: Brausewanne der Serie Playa und Hotline. Waschtisch: Connect Cube, Eurovit. WC: Eurovit, Connect mit randloser Spültechnik. Armaturen: die mit dem iF Design Award ausgezeichneten Serien CeraPlan III sowie Active. Eine Brausekombination aus der Serie Idealrain in Kombination mit dem Brausethermostat Ceratherm. Idealrain ist ein vollständiges Brauseprogramm mit einer der flachsten Brausen im Markt und verfügt über technische Innovationen wie ein reinigungsfreundliches Design und Durchflussbegrenzer. Einige Accessoires aus der Serie IOM: Glasablagen, wandhängende Bürstengarnitur, Papierrollenhalter und Handtuchstange. Die Serie IOM ist das Accessoires-Basisprogramm von Ideal Standard und bietet Markenqualität zu einem erstaunlich günstigen Preis. IOM zeichnet sich durch ein besonders breites Sortiment aus.

„Nur wenige Wochen nach Vermietungsbeginn hat das CAMPO NOVO Mainz bereits eine Belegungsquote von 70 bis 80 Prozent erreicht. Ein zusätzliches Gebäude mit weiteren 400 Studentenapartments ist bereits auf dem Nachbargrundstück in Bau und wird voraussichtlich Ende Januar in die Vermietung gehen. Die Ausstattung ist inklusive der Bäder identisch“, berichtet Hildebrandt. Die neuen Maßstäbe für studentisches Wohnen erfüllen die Bedürfnisse der Mieter perfekt.


Über Ideal Standard International
Ideal Standard International ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Badlösungen für private und öffentliche Gebäude, sowie für den Gesundheitsbereich. Die 9.500 Mitarbeiter des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens mit der Zentrale in Brüssel agieren an 17 Standorten in über 60 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Unter dem Einsatz der neuesten Technologien und in Zusammenarbeit mit führenden Designern, fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer Badraumlösungen über mehrere Produktkategorien hinweg inklusive Keramiken, Armaturen, Bade- und Brausewannen sowie Bad-Möbel und Accessoires. Die Produkte des Unternehmers werden unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher (Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) verkauft.

Über Ideal Standard
In Deutschland steht Ideal Standard seit 115 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum „Forum Bad“.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ideal Standard GmbH
Marc Nagel
Leiter Kommunikation
+ 49 (0) 228 521 253
mnagel@idealstandard.com
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Christin Dempewolf

+49 (0) 30 288758 58
christin.dempewolf@hkstrategies.com


Verfügbare Bilder:

JPG (1700 kb) HighRes EPS 300dpi CMYK (30454 kb)

JPG (785 kb) HighRes EPS 300dpi CMYK (40576 kb)

JPG (681 kb) HighRes EPS 300dpi CMYK (40564 kb)

JPG (493 kb) HighRes EPS 300dpi CMYK (40581 kb)